» Impressum

Helfen auf Hamburgisch

 

Die gemeinnützige Dorit & Alexander Otto Stiftung wurde Anfang 2011 von dem Hamburger Unternehmerpaar gegründet. Sie steht in der mäzenatischen Tradition der Familie Otto (ECE, otto group) und der daraus bereits hervorgegangenen Stiftungen (u.a. Alexander Otto Sportstiftung, Stiftung Lebendige Stadt, Werner Otto Stiftung).

 

Der Schwerpunkt der Stiftungsarbeit liegt in der Förderung der medizinischen Forschung und des Gesundheitswesens sowie der Kultur auf dem Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Sinne gelebten hanseatischen Bürgertums soll die Stiftung gezielt und unbürokratisch dort unterstützen, wo öffentliche Gelder nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung stehen.
Zu den größten Förderprojekten der Stiftung zählen die Ambulanz Traditionelle Chinesische Medizin im Mammazentrum des Jerusalem-Krankenhauses, die Modernisierung der Hamburger Kunsthalle und die Restaurierung der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen.

 

» Antrag auf Projektförderung

 

 

Dorit & Alexander Otto Stiftung ausgezeichnet mit dem Montblanc de la
Culture Arts Patronage Award 2015